0

Blushee Feedback (sub::Projektvorstellung) Sticky

Verfasst am 09. Dezember 2016 von Santo Pfingsten

Wir möchten Blushee weiter verbessern.

Dazu bitten wir euch hier eure Meinung kund zu tun. Bisher gewünschte Punkte:

  • Benachrichtigung bei neuen Nachrichten
  • Direkter Bild-Upload (derzeit könnt ihr externe Bilder einbinden, welche ihr z.B. über unser Owncloud** hosten könnt.)
  • Tagging Funktionalität

Gerne dürft ihr auch Wünsche für weitere Subs äußern (Die Kategorien in der Leiste oben).

** Um einen Owncloud Account zu erhalten, besuche bitte https://fsi.hochschule-trier.de/account und folge den Anweisungen.

7 Kommentare
1 #55 Dominik Wirtz kommentierte am 13. Dezember 2016:

Wenn es geht wäre es super wenn die neuen Nachrichten auch irgendwie markiert wären. Mir würde es auch helfen wenn es eine chronologische Ansicht gäbe, wo die neusten Nachrichten zuerst oder zuletzt angezeigt würden.

Die Kategorien oben fallen mir überhaupt nicht auf. Die müssten presenter werden vielleicht mit anzeige der neuen Nachrichten darin und dem letzten Post Datum und Uhrzeit.

1 #62 Marco Lochen kommentierte am 25. Januar 2017:

-Wie #55 schon schreibt, sollten neue Nachrichten in einem Thread (heißt das hier so?) markiert werden. Z.B. durch eine leicht andere Hintergrundfarbe.

-Wenn ich, wie oben, "#55" schreibe und dieser Post existiert, sollte das automatisch zu einem Link werden, der beim anklicken zu dem referenzierten Post springt. So kann man sich auch in einem Post auf mehrere andere beziehen.

-Warum ist das ganze eigentlich öffentlich einsehbar? Es geht doch hier sowieso nur um hochschulinterne Dinge und ohne Hochschulkennung kann auch niemand schreiben. Dann kann man doch auch gleich den Login vorschalten um rein zu kommen.

0 #56 Santo Pfingsten kommentierte am 14. Dezember 2016:

Wir benötigen ein passendes Logo.. das aktuelle ist ein temporäres Logo. Das P stand für die Projektkoordination, für die diese Anwendung hauptsächlich erstellt wurde. Wenn jemand Ideen hat, bitte hier anmerken.

1 #57 Santo Pfingsten kommentierte am 14. Dezember 2016:

Ich hatte die Idee, einfach 3 Slashes zu nehmen: ///

Aus Gründen:

  • /// Wird in einigen Programmiersprachen als Kommentar gedeutet. Hier geht es häufig um Kommentare.
  • Mit /// /// oder \\\ \\\ unter den Augen werden in schwarzweiß Animes Errötungen dargestellt (english to blush = erröten)
  • Es ist simpel und elegant
3 #61 Marco Lochen kommentierte am 25. Januar 2017:

Finde die Idee gut. Allerdings finde ich, dass wir zwei zufällige Slashes davon weglassen sollten. Bei dem Hochschullogo haben sie das ja auch gemacht und die haben schließlich Ahnung von sowas. :)